Archiv für Dezember 2006

Zur Kritik der Anthroposophie

“Sehen Sie, so hat sich die Sache entwickelt, dass diese fünf Rassen entstanden sind. Man möchte sagen, in der Mitte schwarz, gelb, weiss und als ein Seitenhieb des Schwarzen das Kupferrote, und als ein Seitenzweig des Gelben das Braune – das sind immer die aussterbenden Teile. Die Weissen sind eigentlich diejenigen, die das Menschliche in […]

Das Konzept Waldorfschule.

“Ich schaue in die Welt,
in der die Sonne leuchtet,
in der die Steine lagern,
die pflanzend Lebend wachsen,
die Tiere fühlend leben,
der Gottes Geist er webt (…)”
Morgenspruch an allen Waldorfschulen in Klasse 1-4
Die bekannteste Einrichtung des organisierten Irrationalismus, sind schließlich die Waldorfschulen. Diese geben sich nach außen gerne weltoffen[1]. Im Unterricht kann das anders aussehen.
Vom Konzept Waldorfschule…
“(…) […]

Der Überläufer

Es war einmal… und es ist noch nicht so lange her. Da war die Person, mit der wir uns in diesem Artikel befassen wollen, noch gegen die Konzerne, die er heute – im anthroposophischen Sinne – berät. Die Rede ist von Christoph Strawe – Anthroposophischer Unternehmensberater und “Dreigliederer” [1].

Christoph Strawe
Rückblick
Früher war Strawe Vorsitzender des […]

Der Fall Molau…

„Das ist eine Katastrophe für unser Image“
Michael Kropp, Geschäftsführer der Waldorfschule.Braunschweig [1]

„(…)Wir werden die Freie Waldorfschule Braunschweig zum Symbol für die jetzt sofort beginnende „Reconquista„ – die Rückeroberung unserer Heimat – machen. (…) Der verantwortliche Geschäftsführer des Schulvereins, Michael Kropp, wohnhaft in ******, ist ein Kinderverderber. Wir dürfen es nicht dulden, daß er und […]

Empfehlungen

Meta

Du browst gerade in den Informationen über die Anthroposophie Weblog-Archiven nach dem Monat Dezember 2006.

Längere Beiträge werden abgeschnitten. Klick auf die Überschrift, um den jeweiligen Beitrag in voller Länge zu sehen.